Golffahrer (23) schleudert in Baum bei Wadgassen

Wadgassen. Am Pfingstsonntag, 24. Mai, ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der L279 bei Wadgassen-Friedrichweiler ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Golffahrer war auf der Landstraße in Fahrtrichtung Völklingen unterwegs, als er in einer langen Linkskurve einem teilweise auf seiner Spur entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste.

Der Fahrer kam nach rechts in den Grünstreifen ab, verlor die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte mit der Beifahrerseite in einen Baum. Durch die Kollision schleuderte das total zerstörte Fahrzeugwrack in eine angrenzende Böschung.

Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Durch die Feuerwehr Friedrichweiler musste lediglich der geborstene Baum gefällt und die Fahrbahn halbseitig für den fließenden Verkehr gesperrt werden. Am Golf entstand Totalschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,