Kind stürzt durch Lichtschacht in Turnhalle

Homburg. Am Abend des 28.05.2015 gegen 20:30 Uhr kam es in Homburg-Kirrberg zu einem Sturz eines 11-jährigen Jungen durch einen Lichtschacht in eine Turnhalle. Das Kind war zusammen mit einem Freund auf das Dach der Turnhalle neben der Grundschule in Kirrberg geklettert.

Beim Verlassen des Daches wollte das Kind über die Lichtschachtabdeckung springen, sei gestolpert und schließlich durch die Glasabdeckung, welche nicht standhielt, etwa 2-3 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Junge wurde nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle in das Universitätsklinikum Homburg verbracht.

Die Feuerwehr Kirrberg war mit 2 Löschfahrzeugen im Einsatz.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,