Niesender Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Völklingen. Am Nachmittag des 01.05.2015 kam es in der Karolinger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Mann aus Völklingen mit seinem Opel Vectra gegen die Mittelschutzplanke stieß.

Der Opel-Fahrer befuhr die Ausfahrt Völklingen von der BAB 620 aus Saarbrücken kommend und wollte in die Karolinger Straße einbiegen, als er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und mit der Schutzplanke kollidierte.

Sein Pkw war stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Die Schutzplanke war ebenfalls stark beschädigt.

Der unverletzte junge Fahrer gab an, dass er niesen musste und daher die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,