Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Neunkirchen. Am Samstagnachmittag, 9. Mai, kam es in der Fernstraße in Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 74 jähriger Autofahrer übersah einen entgegenkommenden 31 jährigen Motorradfahrer, als er nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte. Der Motorradfahrer kam nach der Kollision mit dem Pkw zu Fall und wurde schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Das Motorrad rollte nach der Kollision weiter und beschädigte einen Pkw, der auf dem Tankstellengelände an einer Zapfsäule abgestellt war.

[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,