Öffentlichkeitsfahndung – Diebstahl von Bargeld bei der Firma „Schwamm“ in Saarbrücken

Saarbrücken. Bereits am Samstag, dem 28.02.2015, kam es kurz nach 13:00 Uhr bei der Firma „Schwamm“ in 66121 Saarbrücken zu einem Diebstahl.

Der Geschäftsführer hielt verschiedene Papiere und ein Kuvert mit 1000 Euro Bargeld in der Hand, als ein bislang unbekannter Mann ihn ansprach, um zuvor gekaufte Ware zu reklamieren.

Obwohl es bereits nach Geschäftsschluss war, entschied sich der Geschäftsführer dazu, sich der Sache anzunehmen und legte die Papiere und das Kuvert auf einer Ablage ab.

Als er sich danach kurz entfernte, nutzte der Mann diese Gelegenheit, nahm das Kuvert mit dem Geld und steckte es in seine Hosentasche.

Der Diebstahl, den der Geschäftsführer erst später bemerkte, wurde von der Überwachungsanlage videografiert. Zudem konnte der Mann wie folgt beschrieben werden:

– ca. 50-60 Jahre alt
– gepflegtes Erscheinungsbild
– graue Haare, normaler Kurzhaarschnitt
– keine Brille, kein Bart

Wer kennt den bislang unbekannten Mann?

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,