Polizei kontrollierte die Geschwindigkeit auf der A 620 – 252 waren zu schnell

Saarbrücken.  In Höhe Völklingen kontrollierten die Beamten des Verkehrsdienstes Mitte am gestrigen Montag (11.05.2015) die Geschwindigkeit  der Fahrzeuge in Richtung Saarlouis. Die A 620 ist einer der unfallträchtigsten Strecken im Saarland. Zwischen 17:00 Uhr und 20:30 Uhr passierten mehr als 4.500 Fahrzeuge die Örtlichkeit, an der die Höchstgeschwindigkeit auf 80 Stundenkilometer beschränkt ist.

59 Fahrer fuhren mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h, so dass sie mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen müssen. Auf fünf davon kommt gar ein Fahrverbot zu.
Eine Geschwindigkeit von 142 km/h bedeuten für den Fahrer neben einem Bußgeld in Höhe von 440 Euro auch zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,