Raub zum Nachteil einer Seniorin in Merzig

Merzig. Am Freitag, 01.05.2015, gegen 18:08 Uhr, wurde eine 75-jährige Seniorin Oper einer Raubstraftat. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei wurde die Frau in Merzig, Am Feldchen, von einem bislang unbekannten Mann von hinten angegangen. Der Täter versuchte hierbei dem Opfer die Lederumhängetasche zu entreißen. Aufgrund der hohen Gewaltanwendung fiel die Seniorin zu Boden und es gelang dem Täter die Ledertasche zu rauben.

Im Anschluss flüchtete er zu Fuß in Richtung Wagnerstraße/Innenstadt. Aufgrund des Geschehnisses konnte die Frau nur erkennen, dass es sich um einen männlichen Täter handelte. Weitere Angaben hierzu konnte die Seniorin, die bei dem Vorfall glüchlicherweise keine schweren Verletzungen erlitt, nicht machen. Von einem Zeugen wurde der Täter als große Person mit kräftiger Gestalt beschrieben. Der Mann habe eine blaue Hose getragen und habe einen dunklen Teint.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,