Schwangere (31) bei LKW-Unfall in Kirkel verletzt

Kirkel. Am Freitagmorgen, 15. Mai, ereignete sich auf der L119 bei Kirkel-Limbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 58-jährige Autofahrerin war, von der Autobahnabfahrt Kirkel kommend, in Fahrtrichtung Limbach unterwegs. Im Kreuzungsbereich mit der L119 missachtete die Fahrerin die Vorfahrt eines Sattelschleppers, welcher auf die Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung Saarlouis auffahren wollte. Durch die Vorfahrtmissachtung kollidierten beide Fahrzeuge auf der Kreuzung.

Die hochschwangere 31-jährige Beifahrerin des Renault Clio, sowie dessen 58-jährige Fahrerin wurden vom Rettungsdienst verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der 32-jährige Lastkraftwagenfahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,