Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am Sonntag befuhr um 14.18 h ein 32jähriger Motorradfahrer die bevorrechtigte Adenauer Straße in Schwalbach-Hülzweiler, aus Richtung Ortsmitte kommend, in Fahrtrichtung Ensdorf. Ein 31 Jahre alter PKW-Fahrer aus Schwalbach befuhr den Gänsbornweg und wollte nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen.

Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenprall mit dem Motorrad. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen einen geparkten PKW. Hierdurch wurde der Motorradfahrer in einen Vorgarten geschleudert.

Das Motorrad prallte anschließend führerlos gegen die Gartenmauer eines Anwohners. Der Motorradfahrer wurde schwer, allerdings nicht lebensgefährlich, verletzt. Von einem Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro ist auszugehen. Das Motorrad kam über 100 m nach dem Kollisionspunkt zur Endlage. Laut Zeugenaussage war der Motorradfahrer zu schnell gefahren.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,