Wahnsinn – Mutige Ersthelfer befreien 19 jährigen aus brennendem PKW

Schwerer Verkehrsunfall am  Montagabend  zwischen Mettlach und Losheim. Auf der Landstraße  158 geriet ein  PKW-Fahrer (19) mit seinem Fahrzeug  in einer Kurve auf den Seitenstreifen und schleuderte danach auf einen  Kleintransporter.

Beide Fahrzeuge  landeten im Straßengraben und fingen sofort Feuer. Die  drei Insassen  des Transporters konnten sich gerade noch rechtzeitig aus eigener Kraft in Sicherheit bringen. Der PKW-Fahrer musste dagegen von einem  Insassen des Kleintransporters  durch das Fenster gerettet werden.

Beide Fahrzeuge brannten komplett aus.  Danach griff  das Feuer auf den Wald über. Die Feuerwehren aus   Mettlach und Losheim, die insgesamt mit zehn Fahrzeugen und rund 50 Mann  mehrere Stunden lang im Einsatz waren, konnten sowohl die Fahrzeuge als auch  den Waldbrand löschen.

Die Landstraße 158 zwischen Mettlach und dem Kleinen Potsdamer Platz war während des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt.

^rr

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,