Wegen Fuchs in die Leitplanken gekracht

Wegen eines Tieres hat der Fahrer eines Opel Corsa am Dienstagabend auf der A 62 einen Unfall gebaut.

Der 33 jährige war in Fahrtrichtung Trier unterwegs, als plötzlich ein Fuchs die Fahrbahn überquerte.

Beim Versuch auszuweichen, kam der Mann mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über seinen Pkw.

Anschließend geriet er ins Schleudern und krachte in die Leitplanken. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Foto: Polizei

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,