Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Tabakladen in Saarbrücken

 

Saarbrücken. Am vergangenen Montag (18.05.2015) wurde ein Tabakladen in der Burbacher Bergstraße (B51) überfallen. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 15.30 Uhr den Laden und erbeutete unter Vorhalt eines Messers einen geringen dreitstelligen Betrag. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 71-jährige Angestellte, die infolge des Überfalls einen Schock erlitt, gab gegenüber der Polizei folgende Personenbeschreibung ab:

männliche Person, 40-45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, normale Statur, 3-Tage-Bart, mitteleuropäischer Phänotypus, sprach mit saarländischem Akzent.

Der Täter trug ein schwarzes Basecap mit beiger Schrift, war ansonsten bekleidet mit einer dunklen Hose und einem schwarzen Pullover ohne Kapuze.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681/9321-440 in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,