19-jähriger randaliert nach Verkehrsunfall

Dillingen. Nach einem Auffahrunfall zwischen Dillingen und Wallerfangen flüchtete der 19-jährige Verursacher, der deutlich alkoholisiert war,  zunächst mit seinem Pkw von der Unfallstelle. Nachdem er von Polizeibeamten gestellt werden konnte, beleidigte und bedrohte er die eingesetzten Polizisten.

Beim Verbringen auf die Polizeidienststelle in Dillingen trat er zudem gegen die Eingangstür, wodurch die Glasfüllung zerbrach.

 

Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste der 19-jährige anschließend bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwarten jetzt mehrere Strafanzeigen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: