32-jähriger Saarbrücker begrapscht Frau in Saarbahnzug

Am 22.06.2015, gegen 20:25 Uhr, belästigte ein 32-jähriger Saarbrücker eine etwa 50-jährige Frau im Saarbahnzug. Nach Zeugenaussagen soll der Saarbrücker die Frau begrapscht haben. Die bislang nicht ermittelte Frau stieg an der Haltestelle Cottbuser Platz aus.

Ferner soll der gleiche Täter im Saarbahnzug einer männlichen Person mit dem Ellbogen in die Rippen gestoßen haben. Diese Person stieg an der Haltestelle Pariser Platz aus und hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet.

Aufgrund der Zeugenaussagen konnte der unter Alkoholeinfluss stehende Tatverdächtige festgenommen werden. Er verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Die Polizei bittet die beiden Geschädigten darum,  sich unter der Telefonnummer 0681-9715-0 zu melden.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,