Auf dem Weg zum Gerätehaus: Feuerwehrmann verunglückt

Riegelsberg. Am 01.06.2015 gegen 16:30 Uhr ereignete sich in der Saarbrücker Straße ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Beteiligten. Der Fahrzeugführer eines Audi fuhr mit eingeschaltetem Warnblinklicht von einer Parkbucht in Richtung Ortsmitte Riegelsberg an, überfuhr anschließend bei Rotlicht die Ampelanlage der Einmündung Riegelsberger Straße/Saarbrücker Straße und kollidierte hierbei mit einer von rechts kommenden (aus Richtung Riegelsberger Straße kommenden) Fahrzeugführerin eines Citroen.

Beide Unfallbeteiligten wurden hierbei leicht verletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme formulierte der Fahrer des Audi von Sonderrechten im Sinne des § 35 StVO Gebrauch gemacht zu haben, da er als Mann der freiwilligen Feuerwehr auf dem Weg zum Feuerwehreinsatz sei.

Gegen den Audi Fahrer wurde ein Strafverfahren aufgrund des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,