Auseinandersetzung mit Rollerfahrer endet in der Saar

Völklingen. Am Sonntag kam es gegen 02:30 Uhr auf dem Saarleinpfad zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und einem Rollerfahrer. Der 22 jährige Fußgänger, welcher gemeinsam mit drei Freunden über den Saarleinpfad zwischen Fürstenhausen und Wehrden ging, wurde von einem bislang unbekannten Rollerfahrer im Vorbeifahren gestreift, sodass er stürzte.

Der Rollerfahrer, welcher noch einen Sozius bei sich hatte, hielt an und es kam zu einer Auseinandersetzung der beiden Männer, wobei er den Fußgänger mit seinem Helm derart niederschlug, dass dieser die Böschung hinab in die Saar stürzte.

Anschließend flüchtete der Rollerfahrer in Richtung Wehrden. Der Fußgänger wurde zur medizinischen Versorgung seiner erlittenen leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Völklingen unter 06898/2020 zu melden.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,