Betrunkener Radfahrer sorgt für Wirbel in Quierschied

Quierschied. Am Donnerstagabend stürzte ein betrunkener Fahrradfahrer im Grubenweg von Quierschied. Als ein Passant dem gestürzten 24jährigen zur Hilfe eilte, trat und schubste er diesen. Der Passant wurde dabei leicht verletzt.

Im Anschluss setzte der 24jährige seine Fahrradtour einige Meter weiter in Richtung Köhlstraße fort. Dort streifte er zunächst einen geparkten Volvo und stürzte anschließend gegen einen abgestellten Toyota.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

 

Der 24jährige muss nun mit zwei Strafverfahren rechnen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,