BMW überschlägt sich mehrfach auf der Autobahn

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der Autobahn in Richtung Pirmasens kurz vor der Anschlussstelle Hütschenhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Der 46-jährige Fahrer eines BMW war gerade dabei ein anderes Fahrzeug zu überholen, als der Reifen seines rechten Vorderrades platzte.

Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte nach links in die Mittelschutzplanke, sowie an einen an der Unfallörtlichkeit befindlichen Brückenpfeiler.

Im weiteren Verlauf schleuderte das Fahrzeug unkontrolliert nach rechts, über beide Fahrstreifen, durch mehrere Verkehrszeichen hindurch und überschlug sich letztendlich mehrmals auf der Grünfläche zwischen Auf- und Abfahrt.

Der im Fahrzeug verbauten Sicherheitstechnik, sowie der Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer scheint es zu verdanken, dass der Fahrer zwar verletzt ins Krankenhaus kam, aber zunächst keine größeren, offensichtlichen Verletzungen vorhanden waren.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,