Böser Alkohol – 42 jähriger Saarbrücker verwechselt Etage

Saarbrücken. Ein stark betrunkener Saarbrücker verwechselte am Nachmittag des 15.06.2015 die Etage eines Anwesens in Malstatt und „brach“ in eine fremde Wohnung ein.

Seine Wohnung lag genau eine Etage tiefer. Der Mann machte es sich gemütlich, entnahm aus dem Kühlschrank zahlreiche Lebensmittel und verzehrte diese.

Als der rechtmäßige Wohnungsinhaber nach Hause kam, ging er von einem Einbruchsdiebstahl aus und verständigte die Polizei.

 

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,