Dramatischer Unfall auf Neunkircher Spielplatz

Neunkirchen. Bei einem Unfall auf einem Spielgerüst im Neunkircher Stadtpark wurde am Samstagabend, 13. Juni, ein 12-jähriges Mädchen schwer verletzt.

Das Kind kletterte auf das circa 3 Meter hohe Spielgerät, verlor aus unerfindlichen Gründen den Halt und stürzte hinab. Bei der Landung auf dem Rücken zog sich die 12 Jährige derart schwere Verletzungen zu, dass sie vom Notarzt behandelt und in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Rührend: Als der Rettungsdienst alarmiert wird ist auf der rund 50 Meter entfernten Rettungswache Schichtwechsel. Mit dem alarmierten Rettungswagen rennen vier weitere Helfer von Feuerwehr und ASB in ihrem Feierabend zur Hilfe und unterstützen ihre Kollegen bei der Rettung des Mädchens.

Ob das Kind bleibende Schäden davonträgt ist unklar.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,