Gezielte Kontrollen bei motorisierten Zweirädern

Saarbrücken. Bei gezielten Kontrollen am vergangenen Sonntag (28.06.2015) überprüften Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Ost insgesamt 116 motorisierte Zweiräder und deren Fahrer.  In zahlreichen Gesprächen sollten die Fahrerinnen und Fahrer aber auch für die Gefahren und Risiken des Motorradfahrens sensiblisiert werden.


Wegen überhöhter Geschwindigkeit drohen fünf Zweiradfahrern jetzt Bußgelder, zwei müssen ein Verwarnungsgeld zahlen. Einer musste seine Maschine wegen der erloschenen Betriebserlaubnis an Ort und Stelle stehen lassen.
Auf der L 105, zwischen Mimbach und Breitfurt, fiel ein 55-jähriger Motorradfahrer bei erlaubten 70 km/h mit einer Geschwindigkeit  von 132 Stundenkilometern auf. Ihn erwarten jetzt ein  Bußgeld von 440 Euro, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,