Recycling-Firma in Flammen! Riesen Rauchwolke raubt Burbach den Atem

Saarbrücken. Bei einem Großbrand „im Weyerbachtal“ in Saarbrücken-Burbach war am Donnerstagnachmittag, 11. Juni, der Einsatz von über 100 Einsatzkräften von Nöten.

Auf dem Hof einer Recycling-Firma waren rund 700m³ Sperrmüll und Unrat in Brand geraten. Warum ist bislang unklar.

Mit 5 Strahlrohren und dem Wenderohr einer Drehleiter konnten die Feuerwehrleute das Übergreifen der Flammen auf weitere Müllberge und die Lagerhalle verhindern.

Durch Radlader und Bagger musste der Müllhaufen aufwändig auseinandergezogen und abgelöscht werden.

Neben den beiden Löschzügen der Berufsfeuerwehr waren auch mehrere Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehr, das DRK sowie die THW Ortsverbände Saarbrücken und Völklingen vor Ort.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in die späten Abendstunden. Verletzt wurde niemand.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,,,,,