Jugendliche verursachen Feuerwehreinsatz in Völklingen

Völklingen-Geislautern. Am Dienstagabend ging bei der Berufsfeuerwehr Saarbrücken ein Brandalarm für die Schlossparkschule ein.

Neben der Feuerwehr rückte auch die Polizei zur vermeintlichen Brandörtlichkeit aus. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass ein ABC-Pulverfeuerlöscher in den Umkleideräumen der Schule entleert wurde.

Hierdurch wurden die Rauchmelder ausgelöst. Einen Brand gab es nicht. Durch das entleeren des Pulverfeuerlöschers wurden jedoch die Rauchmelder beschädigt.

Zeugen hatten zuvor am Tatort mehrere Jugendliche gesehen. Die Polizei ermittelt.

 

Hinweise bitte an die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,