Kurioser Autotransport auf der Autobahn 6

Möglichst viel Ladung auf möglichst wenig Raum – das war offensichtlich das Motto eines 35-jährigen Autofahrers, den die Polizei am Dienstagvormittag auf dem Parkplatz “Entenpfuhl” in Fahrtrichtung Mannheim gestoppt hat.

Der aus Südosteuropa stammende Mann wurde gegen 11.30 Uhr kontrolliert. Er hatte auf einem Pkw-Transportanhänger zwei Smart untergebracht – einen in Längs- und einen in Querstellung. Ein nicht alltägliches Bild, das bei den Beamten auf wenig Verständnis stieß.

 

Sie untersagten die Weiterfahrt und leiteten wegen der Ordnungswidrigkeit ein. Weiter fahren durfte der 35-Jährige erst wieder, nachdem er umgeladen und die Kleinwagen entsprechend gesichert hatte.

[symple_accordion title=”Hinweis”] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Foto: Polizei

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,