Missglücktes Überholmanöver endet in Frontalcrash bei St. Ingbert

St. Ingbert. Am Mittwochmorgen, 3. Juni, ereignete sich auf der L235 bei St. Ingbert-Oberwürzbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrads.

Ein 19-jähriger Kradfahrer befuhr die Landstraße 235 in Fahrtrichtung St. Ingbert, als er kurz nach dem Ortsausgang Oberwürzbach ein vor ihm fahrendes LKW-Gespann einer Baufirma überholen wollte. Beim Ausscheren zum Überholmanöver übersah der Fahranfänger einen entgegenkommenden Volkswagen Lupo einer 28 Jährigen und kollidierte Frontal mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurden der Zweiradfahrer schwer und die Pkw-Fahrerin leicht verletzt.

An dem Motorrad und dem Kleinwagen entstand Totalschaden. Durch das Zweirad wurde ebenfalls der Anhänger des Baustellenfahrzeugs leicht beschädigt. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die L235 für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,