Schmuckdiebstahl durch 3 unbekannte Täter in Neunkirchen

Neunkirchen. Am 19.02.2015 gegen 13:50 Uhr kam es in einem Juweliergeschäft in einem Einkaufszentrum in Neunkirchen zu einen Schmuckdiebstahl durch drei bislang unbekannte Täter südländischen Aussehens. Zunächst betraten die drei männlichen Personen den Laden, verteilten sich und sahen sich nach offenstehenden Vitrinen um.

Nachdem einer der Täter eine Schatulle mit Verlobungsringen entdeckte, verständigte er seine beiden Mittäter.

Einer lenkte nun die Verkäuferin ab, während die beiden Anderen Ringe im Wert von ca. 1000 Euro entwendeten. Die Täter wurden bei der Tatausführung aufgezeichnet.

Mit Beschluss des Amtsgerichts Saarbrücken wird nun öffentlich nach den abgebildeten Personen gefahndet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,