Schwerer Verkehrsunfall auf der A8 – Feuerwehr befreit Fahrer aus Wrack

Am Dienstag, dem 23.06.2015, gegen 09:00 Uhr, kam auf der Autobahn A8, Fahrtrichtung Zweibrücken, in Höhe der Anschlussstelle Saarlouis-Steinrausch ein Pkw-Fahrer auf regennasser Fahrbahn in´s Schleudern und kollidierte mit einem Lkw, den er gerade überholen wollte.

Der 40 Jahre alte Pkw-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis aus diesem befreit werden. Hierzu wurde das Dach abgeschnitten. Der Fahrer wurde schwer verletzt zur Behandlung in ein Saarlouiser Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand Totalschaden und am Lkw hoher Sachschaden. Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge durch die Polizei für die Fahrtrichtung Zweibrücken bis 10:50 Uhr voll und bis 11:15 Uhr noch teilweise gesperrt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,