Schwerer Verkehrsunfall auf der L 158 zwischen Mettlach und Losheim am See.

Am Samstag, dem 13.06.2015, gg. 17:30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 158 zwischen Mettlach und Losheim am See.

Ca. 500 Meter nach der Abzweigung nach Brotdorf, in Richtung Mettlach fahrend,  kam ein 25-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Linkskurve mit seinem Fahrzeug auf den Grünstreifen.  Anschließend schleuderte der Pkw quer über die Straße und kollidierte auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem entgegenkommenden Kleinlastwagen.

In dem Transporter wurde die 34-jährige Beifahrerin eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Rettungsschere geborgen werden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Winterbergklinik verbracht werden.

Der 25-jährige Unfallverursacher und der 43-jährige Fahrer des Kleinlastwagens wurden ebenfalls schwer verletzt.

Die Landstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,