Umgekippter Transporter sorgt für Chaos auf der Autobahn

Am Dienstag, dem 23.06.15, gegen 11.10 Uhr, kam es auf der A8 höhe Autobahnkreuz Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger aus Forbach fuhr mit seinem VW-Transporter von der A1 aus Richtung Trier kommend auf die A8 in Richtung Saarlouis.

Infolge Unachtsamkeit übersah er einen aus Richtung Neunkirchen kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw. Um eine Kollision zu vermeiden verrieß er das Lenkrad, kam ins Schleudern und kippte auf die rechte Seite.

Der VW Fahrer blieb nach einer Untersuchung in einem Krankenhaus unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 10000,–Euro.

Aufgrund der Bergungsmaßnahmen und der erforderlichen Fahrbahnreinigung erfolgte bis 15:35 Uhr eine einspurige Verkehrsregelung. Es kam zu einer erheblichen Staubildung.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,