Verfolgungsfahrt mit gestohlenem Motorrad

Weiskirchen. Am Freitag, 5.6.2015 gegen  17:30 Uhr fiel einer Streife der Polizei Wadern in Weiskirchen ein Motorrad auf, das mit hoher Geschwindigkeit durch die Ortschaft fuhr. Der Fahrzeugführer versuchte einer Kontrolle zu entkommen und flüchtete in Richtung Steinberg.  Nach mehreren  riskanten Fahrmanövern kam der Kradfahrer in der Ortslage Steinberg zu Fall und konnte an der versuchten Weiterfahrt gehindert werden. Hierbei  leistete er Widerstand gegen seine Festnahme.

Im Laufe der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 33 jährige, polizeibekannte Mann aus Losheim ohne Führerschein unter dem Einfluss von Drogen mit dem Krad unterwegs war.

Das Gefährt war vor  2 Monaten in Losheim gestohlen worden. Gegen den Mann wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Motorrades gefährdet wurden, möchten sich bitte bei der Polizei in Wadern , unter der 06871-9001 melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,