Verkehrsunfall mit insgesamt 4 verletzten Personen in Alt-Saarbrücken

Saarbrücken. Am Morgen des Freitags, 29.05.2015, kam es gegen 09:30 Uhr in der Deutschherrnstraße in 66117 Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall, als ein 59-jähriger Völklinger auf seiner Fahrt in Richtung der Gersweilerstraße ungebremst mit seinem Kleintransporter auf einen verkehrsbedingt vor ihm haltenden Pkw auffuhr.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Pkw wiederum auf insgesamt zweit weitere vor ihm stehende Pkw aufgeschoben.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt; die Fahrer der drei Pkw sowie eine Beifahrerin (22, 32, 51 und 57 Jahre alt) wurden mit dem Verdacht auf ein „Schleudertrauma“ ins Krankenhaus gebracht. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 €

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,