Verkehrsunfall mit leicht verletztem Mopedfahrer in Völklingen

Völklingen. Am vergangenen Freitag kam es in Völklingen-Wehrden gegen 14:12 Uhr in der Hallerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Mopedfahrer. Der 50-jährige Völklinger befuhr mit seinem Kleinkraftrad die Hallerstraße in Richtung Fürstenhausen.

In Höhe des Anwesens Nr.  57 bog ein ihm entgegenkommender 34-jähriger Mann aus Völklingen mit seinem Pkw vor ihm unter Nichtbeachtung des Vorranges nach links ab.

Der Mopedfahrer konnte einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung verhindern, kam aber zu Fall und rutschte noch einige Meter über die Fahrbahn. Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es glücklicherweise nicht, sodass der Mann nur leicht verletzt wurde.

An dem Kleinkraftrad entstand ein Schaden von ca. 400,- Euro.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,