Verkehrsunfallflucht vor Friseursalon in Sötern aufgeklärt

Nohfelden. Am Freitag den 12.06.15 gegen 11:15 h ereignete auf dem Parkplatz neben dem Friseursalon  in Sötern ein Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Fahrzeugführer hatte beim Parken auf der leicht abschüssigen Parkfläche die Handbremse an seinem PKW nicht richtig angezogen, so dass der PKW gegen einen anderen geparkten PKW rollte.

Nachdem der Mann zu seinem PKW zurückkam und den Zusammenstoß bemerkte, setzte er sich in seinen PKW  und fuhr weg.

Eine Zeugin hatte sich glücklicherweise das Kennzeichen gemerkt, so dass der Fahrer kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift ermittelt werden konnte.  Gegen den Fahrzeugführer wird jetzt wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Anstatt einer geringfügigen Ordnungswidrigkeit könnte der Fahrzeugführer jetzt seinen Führerschein los sein, da an dem anderen PKW ein Sachschaden von ca. 5000 Euro entstand.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,