28-Jähriger muss Führerschein nach rasantem Wendemanöver abgeben

Saarbrücken. Rasant und mit quietschenden Reifen wendete ein junger Mann am frühen Sonntagmorgen (12.07.2015) seinen Pkw auf einem Parkplatz in Saarbrücken Dudweiler.

Nicht bedacht hatte er dabei offenbar, dass der Parkplatz unmittelbar an das Dienstgebäude der zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste grenzt.

Von dem Geräusch der durchdrehenden Reifen alarmiert, eilten Beamte sofort zu dem VW Golf und unterzogen den Fahrer einer Verkehrskontrolle. Hierbei stelle sich heraus, dass der 28-Jährige aus Saarbrücken unter erheblichem Alkoholeinfluss stand.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein behielten die Polizisten ein.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,