Beinahe Fenstersturz nach Alkoholkonsum

Saarbrücken. Am frühen Samstagmorgen des 11.07.15 suchten Beamte der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann auf Grund einer gemeldeten Ruhestörung eine Wohnung in der Dudweilerstraße in Saarbrücken auf. In der Wohnung des vierten Obergeschosses fand eine Feier mit etwa 20, zum Teil alkoholisierten, Gästen statt.

Das Gespräch mit dem Gastgeber wurde unvermittelt unterbrochen, als eine 20-Jährige Französin rücklings vom Fenstersims des geöffneten Fensters stürzte. Im letzten Moment gelang es andern Gästen sie an den Knöcheln zu ergreifen und so einen Sturz auf die Straße zu verhindern.

Die fast zur Gänze  aus dem Fenster hängende Frau konnte gemeinsam mit den Beamten wieder in die Wohnung gezogen werden.

Sie war offensichtlich auf Grund ihrer Alkoholisierung aus dem Fenster gefallen und verließ die Feier in der Folge mit den Beamten.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,