Betrügerische Spendensammler wieder im Kreis Saarlouis unterwegs

Saarlouis. Am Samstagmittag waren wieder Spendensammler auf den Parkplätzen von Einkaufsmärkten in Saarlouis, Bous und Dillingen unterwegs. Die Polizei war mehrfach im Einsatz. Bei den Personen handelt es sich meistens um Südosteuropäer, die vortäuschen, für Taubstumme Spenden zu sammeln. Es gibt zu dieser Vorgehensweise bereits mehrere Strafanzeigen wegen Betruges.

Die Polizei rät in solchen Fällen, von der Abgabe von Geldspenden abzusehen und sich die Kennzeichen der von den Tätern benutzten Fahrzeuge zu merken.

In der Regel flüchten die Täter mit einem Auto nach kurzer Zeit oder wenn sie merken, dass die Polizei informiert wird.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,