Einbrecher suchen sich Firmengebäude in Bexbach und Erbach als Ziele aus

In der Nacht zum Freitag, 09.07.2015, kam es zu einem Einbruch ins Gebäude einer Firma in im Vogelbacher Weg in Erbach.

Dem oder den Einbrechern fiel lediglich ein geringer Bargeldbetrag von 150 Euro in die Hände, der Versuch einen Tresor aufzubrechen, scheiterte.

In der Nacht zum Samstag scheiterte ebenso ein versuchter Einbruch an den massiven Fenstern einer  Firma im Industriegebiet von  Bexbach, In der Kolling.

Ebenfalls in Bexbach, In der Kolling 3, ereignete sich über das vergangene Wochenende ein weiterer, diesmal allerdings vollendeter Einbruch in die Firma DURLUM, bei dem die Einbrecher eine große Anzahl an Kabeltrommeln im Wert von mehreren Tausend Euro entwendeten.

Die Gesamtlänge der Kabel beträgt etwa 100 km.

Gerade in diesem Fall erhofft sich  die Polizei Zeugen, eventuell Spaziergängern, die über das Wochenende vielleicht als Arbeiter erscheinende Diebe bei der Firma DURLUM beobachtet haben und dem keine Bedeutung beimessen.

Vor dem Ankauf wird gewarnt, da in diesem Falle der Tatbestand der Hehlerei erfüllt sein kann.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,