Fahrer stand in Völklinger City unter Drogeneinfluss

Völklingen. Am Dienstag gegen 17:10 Uhr wurde der Völklinger Polizei ein Fahrzeug mit französischem Kennzeichen auf der A 620 Fahrtrichtung Saarbrücken gemeldet, dessen Fahrer durch seine Fahrweise andere Fahrzeugführer gefährde. Der Fahrer wurde Höhe Anschlussstelle Völklingen City einer Kontrolle unterzogen.

Es wurde festgestellt, dass er augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein wurde sichergestellt.

Bei der Durchsuchung des PKWs mittels Drogenspürhund konnte Cannabis sowie Konsumutensilien aufgefunden werden.

Jetzt erwartet den Mann aus Frankreich ein Verfahren u.a. wegen Straßenverkehrsgefährdung und Drogenbesitz.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,