Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Saarlouis / Düren. Am 17.07.2015 kam es gegen 16.00 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein 42 Jahre alter Mann schwer verletzt wurde. Der Fallschirmspringer, der zunächst mit einem zweiten Springer aus einem Flugzeug im Bereich des Flughafens Düren sprang, wurde unmittelbar vor seiner Landung nach eigenen Angaben von einer Windböe erfasst und in ein Gebüsch getrieben.

Durch den Aufprall erlitt der Springer eine Verletzung am Oberschenkel, welche in einem Krankenhaus weiter behandelt wurde. Der zweite Springer blieb unverletzt und eilte seinem Gefährten zur Hilfe.

Neben einem Rettungswagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,