Hervorragender Einsatz von Ersthelfern nach gestürzter Person am Schlossberg in Homburg

Homburg. Am 11.07.2015 gegen 23:30 Uhr stürzte eine 22-jährige Frau von einer ca. 4 Meter hohen Mauer im Bereich des Schlossberges in Homburg.

Nach dem Sturz rutschte die Frau noch mehrere Meter der sich anschließenden Böschung  hinab. Durch einen Ersthelfer konnte die verletzte Frau nochmals bis zum Fuß der Mauer verbracht werden.

Um zusätzliche Verletzungen zu verhindern, erfolgte die weitere Bergung der Verletzten durch Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Homburg unter Beteiligung eines Notarztes und Rettungskräften des DRK.

 

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Frau lediglich leicht verletzt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,