Hoher Sachschaden nach Brand eines Toilettenhäuschens

Saarbrücken. Am frühen Sonntagabend wurde der Polizei der Brand eines Toilettenhäuschens auf einem Baustellengelände in der Weserstraße in Saarbrücken-Burbach gemeldet.

Als die Polizei und die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr an der Brandörtlichkeit eintrafen, hatte das Feuer bereits auf einen in der Nähe befindlichen Werkzeugcontainer übergegriffen.

Dieser musste im Zuge der Löscharbeiten aufgebrochen werden.

Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Container und die Schulturnhalle der Grundschule Im Füllengarten verhindert werden.

Aufgrund der zerstörten Arbeitsgeräte in dem Werkzeugcontainer beläuft sich der Sachschaden nach dem derzeitigen Kenntnisstand auf ca. 25.000€.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,