Nach Überfall auf die Spielbank in Neunkirchen – 15.000 Euro für Hinweise ausgelobt

Saarbrücken. Nach dem Überfall auf die Spielbank in der Neunkircher Fernstraße in den frühen Morgenstunden des 15. Juni 2015 (Montag) bittet die Polizei bei der Suche nach den Täter um Mithilfe der Bevölkerung.

Zwei maskierte Männer hatten bei dem Überfall zwei anwesende Personen mit Handfeuerwaffen bedroht und sich anschließend Zugang zum Tresorraum verschafft. Die Täter erbeuteten einen hohen Geldbetrag und flüchteten anschließend mit einem noch unbekannten Fahrzeug.

Die beiden maskierten Räuber waren dunkel gekleidet und sprachen saarländisch mit ausländischem Dialekt. Einer der beiden war etwa 165 bis 170 cm groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt und von schlanker Gestalt. Er war mit einer Pistole bewaffnet Der zweite Mann, ebenfalls schlank, soll 170 cm groß und zwischen 20 und 30 Jahren alt sein.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, wurde von privater  Seite, die anonym bleiben möchte, eine Belohnung von 15.000 Euro ausgesetzt. Hinweise erbeten an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2133 oder jede andere Polizeidienststelle.

Text/Bild: POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,