Schutzengel im Einsatz: Frau (29) und Baby überstehen schweren Unfall bei Elm unverletzt

Elm. Am Sonntagmittag, 5. Juni, ereignete sich im Kreuzungsbereich Bachtalstraße und An der Höhle in Elm ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 29-jährige Frau befuhr mit ihrem Säugling (8 Monate) die Bachtalstraße aus Richtung Autobahn kommend. Im Kreuzungsbereich “An der Höhle” missachtete ein 23-jähriger Mazda Fahrer die Vorfahrt der Seat Fahrerin. Bei dem unvermeidlichen Zusammenstoß kollidierte der Seat mit der Beifahrerseite des blauen Mazda.

Die beiden Fahrzeuginsassen auf der Beifahrerseite (20 und 21) wurden hierbei schwer, der 23-jährige Fahrer leicht verletzt. Mutter und Kind im Seat erlitten lediglich einen Schock, blieben jedoch körperlich unversehrt. An beiden Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,