Spritdiebe verursachen Umweltalarm in Neunkirchen

Neunkirchen. Am frühen Freitagmorgen, 10. Juli, wurde die Polizei zu einer Dieselspur in der Haydenstraße in Neunkirchen alarmiert. Aus einem geparkten Baustellenfahrzeug traten größere Mengen Dieselkraftstoff aus. Umgehend wurde die Feuerwehr zur Beseitigung der Betriebsmittel alarmiert.

In letzter Sekunde konnte ein Eindringen des Kraftstoffs in die Kanalisation verhindert werden. Zur Beseitigung wurde ein Spezialfahrzeug des ZBN alarmiert. Die Polizei fand in der Nähe des LKW mehrere mutmaßliche Tatwerkzeuge.

Ein oder mehrere Täter hatten den Tankdeckel des Baustellenfahrzeugs aufgehebelt um vermutlich Diesel zu entwenden.

Hinweise erbittet die Polizei Neunkirchen unter 06821 / 2030.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,