Unbekannte entwenden Mercedes Sprinter und verursachen Verkehrsunfall

Merzig. In der Zeit von Donnerstag, 02.07.2015, 23:00 Uhr bis Freitag, 03.07.2015, 00:11 Uhr, wurde in Merzig, In der Pfingstweide, ein vor einem Handwerksbetrieb geparkter Mercdes Sprinter, Farbe silber metallic, entwendet. Mit dem Fahrzeug wurde wenige Minuten später in Merzig, Einmündungsbereich Josefstraße/Am Wertchen, ein Verkehrsunfall verursacht, wobei der Führer des gestohlenen Sprinter`s mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw, Mercedes E-Klasse, mißachtete und mit diesem kollidierte. Unfallbedingt wurde der Pkw E-Klasse gegen einen geparkten Pkw, Skoda Oktavia, geschleudert.

Die 74-jährige Beifahrerin des Pkw`s Mercedes wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen sowie einer Straßenlaterne entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Von einem Zeugen wurde beobachtet, dass der unfallverursachende Mercedes Sprinter mit 3 Personen besetzt war. Neben dem jungen Fahrzeugführer seien auch die beiden Mitinsassen zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet.

Die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040, sucht in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeugdiebstahl am Tatort “In der Pfingstweide” sowie zum Unfallhergang bzw. den flüchtenden Unfallbeteiligten machen können.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,