Verfolgungsfahrt endet in der Sackgasse

Völklingen. Am Donnerstagmorgen gegen 02:00 Uhr wurde die Polizei in der Schaffhauserstraße auf einen OPEL Astra aufmerksam, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Verfolgungsfahrt endete in der Wehrdener Pfarrwiesengasse in der Sackgasse.

Der Fahrer und die Beifahrerin flüchteten zu Fuß in den angrenzenden Wald, wo die 26-jährige Frau aus Wadgassen in einem Gebüsch sitzend gestellt werden konnte. Der Fahrer des Fahrzeugs ist flüchtig. Bei der Frau konnte die Polizei neben einem Butterfly-Messer eine geringe Menge an Rauschmitteln sicherstellen. Ebenso wurde auf dem Fluchtweg eine geringe Menge an Betäubungsmittel gefunden, wobei hier die Besitzverhältnisse noch geklärt werden müssen.

Das benutzte Fahrzeug war nicht zugelassen und nicht versichert. Die montierten Kennzeichen sind für ein anderes Fahrzeug verausgabt.

Das Fahrzeug und die Kennzeichen wurden sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,