Verkehrspolizei zieht positive Bilanz – Nur wenige Verstöße bei „Electro Magnetic”-Festival

Völklingen. Bei Kontrollen am Rande des „Electro Magnetic”-Festivals in Völklingen registrierten Beamte der zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste in der Nacht von Samstag auf Sonntag (18./19.07.2015) trotz hohen Besucheraufkommens (ca. 10.000 Teilnehmer) lediglich acht Trunkenheitsfahrten.

Zusätzlich zu ihrer Alkoholisierung hatten vier Fahrzeugfahrer auch Drogen konsumiert. Die Polizisten ordneten sechs Blutentnahmen an und behielten zwei Führerscheine gleich an Ort und Stelle ein.

Bemerkenswert ist, dass lediglich drei der berauschten Verkehrsteilnehmer gegenüber der Polizei angaben, das Festival besuchen zu wollen.

Bei einem Fahrer fanden die Beamten Amphetamin und Ecstasy. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Dem Mann droht nun ein Ermittlungsverfahren.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,