Verkehrsraudi verursacht Unfall und flüchtet anschließend

Neunkirchen. Am 10.07.2015 gegen 17:00 Uhr befuhr die Geschädigte die Straße „Zum Ruhwald“ in Neunkirchen.

Dort wurde sie plötzlich von einem Fahrzeug überholt. Was der Überholer offenbar übersah, war ein entgegenkommendes Fahrzeug. Um eine Kollision zu vermeiden, wich sowohl der entgegenkommende als auch der Überholte aus, so dass es zur Kollision der beiden Geschädigten kam.

Der Verkehrsraudi setzte seine Fahrt fort ohne einen Schaden davonzutragen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das flüchtige Fahrzeug wird beschrieben als weißer Kastenwagen mit einer rot-blauen Aufschrift.

Teile des Kennzeichens konnten der Polizei übermittelt werden. Dennoch sucht die Polizei mögliche Zeugen des Unfallherganges.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,