Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A8 bei Neunkirchen

Am frühen Donnerstagmorgen, 23. Juli, wurden die Löschbezirke Neunkirchen-Innenstadt und Furpach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesautobahn 8, zwischen den Anschlussstellen Neunkirchen-Oberstadt und Wellesweiler, alarmiert.

In Höhe des Rastplatzes Kohlhof hatte sich ein 3er BMW überschlagen. Auf der Beifahrerseite liegend kam das Fahrzeug zur Unfallendstellung. Bereits auf Anfahrt konnte der Rettungsdienst Entwarnung geben, da der 22-jährige Autofahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeschlossen war.

Durch den augenscheinlich massiven Aufprall liefen große Mengen Betriebsmittel aus dem Coupe aus, welche durch die Feuerwehr abgebunden und aufgenommen wurden. Zur Sicherheit der Einsatzkräfte musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen der Standstreifen sowie die rechte Fahrspur voll gesperrt werden. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,