Verkehrsunfallflucht mit verletztem Kind bei Wittersheim

Wittersheim. Am 14.07.2015, in der Zeit zwischen 18:30 und 18:45 Uhr, wurde ein 10-jähriges Kind bei einem Verkehrsunfall auf dem Feldweg zwischen Wittersheim und Erfweiler-Ehlingen leicht verletzt.

Das Kind befuhr mit seinem Fahrrad den betonierten Feldweg von Erfweiler-Ehlingen in Richtung  Wittersheim. In Höhe der Abzweigung zu den dortigen Schrebergärten kam ihm plötzlich ein Geländewagen mit überhöhter Geschwindigkeit und zu weit links fahrend entgegen. Das Kind wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Es geriet hierdurch in den Straßengraben und kam zu Fall.

Der Fahrer des Geländewagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um die Sache zu kümmern. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge ist es nicht gekommen.

Das Kind erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen (Prellungen und Hautabschürfungen). An seinem Fahrrad entstand geringer Schaden.

Vom Geländewagen ist weder Kennzeichen, noch Farbe bekannt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,